AlphaPortal

Grundbildung und Alphabetisierung in Rheinland-Pfalz

Lesen und Schreiben kann man lernen - es ist nie zu spät.

Betroffene glauben häufig, mit ihrem Problem allein zu sein. Aber das stimmt nicht: Es gibt viele Menschen, die Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben haben.

Fragen & Antworten
  • Peter, 49 Jahre, besucht seit 3 Jahren einen Alphakurs.
  • Karl Lehrer, 49 Jahre, konnte viele Jahre nicht richtig lesen und schreiben.
  • Alan, 21 Jahre, will unbedingt besser Lesen und Schreiben lernen.

Veranstaltungen

Januar 2017:

Jeden Donnerstag, 15:00-17:00 Uhr Lerncafé im Haus der Familie, Andernach
Jeden Mittwoch, 10:30-12:00 Uhr Alpha-Café im Haus der Kultur, Prüm

Februar 2017:

Ausstellung "Wie lebt es sich in einer Welt ohne Buchstaben", VHS Koblenz, Hoevelstr. 6

März 2017:

Ausstellung "Wie lebt es sich in einer Welt ohne Buchstaben", VHS Koblenz, Hoevelstr. 6

» alle Termine anzeigen

Leicht lesbare Lektüre

Drei kleine Worte

Drei kleine Worte(A2/B1)

Spaß am Lesen Verlag

Inhalt: Liv Bennett ist reich, jung und hübsch. Aber glücklich ist sie nicht. Die Tochter eines Millionärs wünscht sich ein ganz gewöhnliches Leben. Eines Tages beschließt sie, allen Luxus hinter sich zu lassen. Sie zieht nach London zur Schwester ihres Vaters. Doch in London läuft vieles anders als geplant. Das liegt auch an Eric, dem gut aussehenden Untermieter ihrer Tante. Schließlich überstürzen sich die Ereignisse – und Liv gerät in einen schlimmen Verdacht.

» weitere Lesetipps

Erweitern | Drucken
bitte Ort oder Anbietername eingeben - Mainz, Simmern, VHS Worms...

« Zurück

VHS Bingen- Volkshochschule Bingen am Rhein e.V.


Ansprechperson für Alphabetisierung

AnsprechpersonZeitenTelefonE-Mail
Herr René NohrMo bis Fr: 09:30-13:00 Uhr / Mo, Di und Do: 14:30-18:30 Uhr06721/991103service@vhs-bingen.de

Anbieter Logo
 

 
Prüsiegel
 

Die Volkshochschule Bingen wurde 1946 als kommunale Weiterbildungseinrichtung für die Stadt Bingen gegründet. Sie ist damit die älteste öffentliche Weiterbildungseinrichtung im Landkreis Mainz-Bingen und mit über 20.000 durchgeführten Unterrichtsstunden (2009) das Weiterbildungszentrum am Rhein-Nahe-Eck. Wir sind ein eingetragener Verein und sind gemäß rheinland-pfälzischem Weiterbildungsgesetz staatlich anerkannt. Seit dem Jahr 2007 ist die VHS Bingen qualitätstestiert nach LQW 2 – Lernerorientierte Qualitätstestierung in der Weiterbildung.

Wir bieten den Menschen in Bingen und Umgebung ein qualitativ hochwertiges, breit gefächertes und aktuelles Bildungsangebot zu sozial verträglichen Preisen in den fünf VHS-Programmbereichen Gesellschaft, Kultur, Gesundheit, Sprachen und Berufliche Bildung sowie der Musikschule. Überregionale und interdisziplinäre Veranstaltungen wie z.B. das Binger Literaturschiff, Studienreisen und Tagesfahrten zu bedeutenden Ausstellungen zählen ebenfalls zu unserem Angebot. Mit unseren Integrationskursen - in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge - leisten wir einen Beitrag zur Integration von Migrant/innen in unsere Gesellschaft.

Wir bieten eine kostenfreie Bildungsberatung in unseren Beratungsstelle Step on! sowie internationale und nationale Zertifikate (z.B. TELC oder Prüfungen der Universität Cambridge) als Abschluss Ihrer Weiterbildung. Die Volkshochschule Bingen ist u. a. anerkanntes Prüfungszentrum für Microsoft Office Specialist-Prüfungen, Prüfungen zum Xpert ComputerPass, für TestDaF und die Europäischen Sprachenzertifikate.

Adresse: VHS Bingen am Rhein
Am Freidhof 11
55411 Bingen
DE
Telefon: 06721/991103
Fax: 06721/110308
EMail: service@vhs-bingen.de
Der Anbieter im Internet: