Lesen und Schreiben kann man lernen - es ist nie zu spät.

Betroffene glauben häufig, mit ihrem Problem allein zu sein. Aber das stimmt nicht: Es gibt viele Menschen, die Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben haben.

Fragen & Antworten
  • Karl Lehrer, 49 Jahre, konnte viele Jahre nicht richtig lesen und schreiben.
  • Alan, 21 Jahre, will unbedingt besser Lesen und Schreiben lernen.
  • Peter, 49 Jahre, besucht seit 3 Jahren einen Alphakurs.

Veranstaltungen

02.04.-20.04.2020 in Waldbreitbach:

Ausstellung "Lesen und Schreiben öffnet Welten", Kreisvolkshochschule, Neuwieder Str. 28

06.04.-23.04.2020 in Neuwied:

Ausstellung "Lesen und Schreiben öffnet Welten", Kreisverwaltung, Wilhelm-Leuschner-Str. 9

24.04.2020 in Ludwigshafen:

Hintergrundinformation und Praxistipps zum Analphabetismus in Deutschland, VHS Ludwigshafen, Bürgerhof, 14:00-16:00 Uhr

» alle Termine anzeigen

Leicht lesbare Lektüre

Cover Buch

Soziale Demokratie - Zuwanderung und Integration

Niveau A2/B1, Friedrich-Ebert-Stiftung

Inhalt: Wie funktioniert Integration? Wie garantieren wir Anerkennung und Teilhabe für alle? Diese und andere Fragen beantwortet das Lesebuch in einfacher Sprache.

» weitere Lesetipps

« Zurück

Über den Anbieter

Ab dem 16.10.2018 findet jeden Dienstag von 9:30 - 11:00 Uhr im Offenen Treff ein offenes Lernangebot für Erwachsene, die besser Lesen, Schreiben und Rechnen lernen möchten.

Das Lerncafé im Mehrgenerationenhaus wird durch den Schwerpunkt „Förderung der Lese-, Schreib- und Rechenkompetenzen“ vom Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

Anbieterinformation: erstellt am 17.12.18, zuletzt geändert am 18.12.18, 78% Vollständigkeit
Hinweise zur förmlichen Vollständigkeit der Informationen sagen nichts aus über die Qualität der Angebote selbst. Mehr erfahren