Lesen und Schreiben kann man lernen - es ist nie zu spät.

Betroffene glauben häufig, mit ihrem Problem allein zu sein. Aber das stimmt nicht: Es gibt viele Menschen, die Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben haben.

Fragen & Antworten
  • Karl Lehrer, 49 Jahre, konnte viele Jahre nicht richtig lesen und schreiben.
  • Alan, 21 Jahre, will unbedingt besser Lesen und Schreiben lernen.
  • Peter, 49 Jahre, besucht seit 3 Jahren einen Alphakurs.

Veranstaltungen

Literaturwettbewerb

zum Thema "Richtungswechsel" in Einfacher Sprache, Einsendeschluss: 01.09.2017, Weitere Infos

Juni 2017:

Wanderausstellung "Wie lebt es sich in einer Welt ohne Buchstaben?", verschiedene Ausstellungsorte

Juni 2017:

29.06.2017 in Neuwied: Vortrag von Heiko Hastrich zum Thema "Grundbildung", VHS Neuwied, Heddesdorfer Str. 33

» alle Termine anzeigen

Leicht lesbare Lektüre

Zum Nachtisch: Leben!

Zum Nachtisch: Leben!

Niveau A2/B1, Spass am Lesen Verlag

Inhalt: Molly arbeitet als Krankenschwester. Und weil sie dick ist, wird sie Molly genannt. Eigentlich heißt sie aber ganz anders. Und auch ihre Arbeit hatte sie sich ganz anders vorgestellt. Ihre Wut und Enttäuschung bekämpft sie mit Essen. So wie früher schon als Kind. Doch eines Tages steigt sie aus und beginnt ein ganz neues Leben.

» weitere Lesetipps

bitte Ort oder Anbietername eingeben - Mainz, Simmern, VHS Worms...

« Zurück

RSS-Feeds abonnieren

files/rss.gif files/hh/frau_jung.jpg

RSS-Feeds sind dynamische Lesezeichen, die Web-Browser in die Navigationszeile bzw. Lesezeichenrubrik einfügen. Sie unterscheiden sich von traditionellen Lesezeichen, die nur die entsprechende Internetseite aufrufen. RSS-Lesezeichen laden auch Inhalte der Website stets aktuell in das Lesenzeichen. Deshalb spricht man von "abonnierten" der Website. So ersparen RSS-Lesezeichen Nutzern das stets erneute Ausfüllen umfassender Suchformulare, nur um festzustellen, ob es inzwischen etwas Neues gibt.

WISY-RSS-Feeds liefern die ersten zehn aktuellen Kurse oder Anbieter in das Lesezeichen - sortiert nach dem Datum der Ersterstellung. Beispiel: Finden Nutzer momentan keine geeigneten Kurse zum Abschluss "Bürokaufmann", abonnieren sie diese Seite und können dann im Lesezeichen nachschauen, ob inzwischen neue Kurse aufgenommen wurden. Bildungseinrichtungen können den Zugriff auf ihr Kursprogramm abonnieren.

RSS-Feeds funktionieren nur mit neuen Internetbrowsern. Falls kein Fenster mit der Aufforderung "Abonnieren: ja / nein" auftaucht, unterstützt der Browser keine RSS-Feeds (mehr dazu im Wikipedia-Beitrag).

core10/box-black.gif Das Thema in Wikipedia