Lesen und Schreiben kann man lernen - es ist nie zu spät.

Betroffene glauben häufig, mit ihrem Problem allein zu sein. Aber das stimmt nicht: Es gibt viele Menschen, die Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben haben.

Fragen & Antworten
  • Karl Lehrer, 49 Jahre, konnte viele Jahre nicht richtig lesen und schreiben.
  • Alan, 21 Jahre, will unbedingt besser Lesen und Schreiben lernen.
  • Peter, 49 Jahre, besucht seit 3 Jahren einen Alphakurs.

Veranstaltungen

27.08.-12.09.2017 in Mainz:

Ausstellung "Mein Schlüssel zur Welt" und "Wie lebt es sich in einer Welt ohne Buchstaben?", VHS Mainz, Karmeliterplatz 1

08.09.2017 in Cochem:

Film zum Weltalphatag "Wie buchstabiert man Liebe?", Apollo-Kinocenter, Brückenstr. 6

14.09.2017 in Cochem:

Eröffnung des Lerncafés, Internationaler Bund, Endertstr. 84-88, 17:30 Uhr

» alle Termine anzeigen

Leicht lesbare Lektüre

Zum Nachtisch: Leben!

Zum Nachtisch: Leben!

Niveau A2/B1, Spass am Lesen Verlag

Inhalt: Molly arbeitet als Krankenschwester. Und weil sie dick ist, wird sie Molly genannt. Eigentlich heißt sie aber ganz anders. Und auch ihre Arbeit hatte sie sich ganz anders vorgestellt. Ihre Wut und Enttäuschung bekämpft sie mit Essen. So wie früher schon als Kind. Doch eines Tages steigt sie aus und beginnt ein ganz neues Leben.

» weitere Lesetipps

bitte Ort oder Anbietername eingeben - Mainz, Simmern, VHS Worms...

« Zurück

Integrationskurs mit Alphabetisierung Basiskurs 1

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Die Lehrgänge richten sich an ausländische Mitbürgerinnen und Mitbürger und an Deutsche mit einer ehemals ausländischen Staatsbürgerschaft. Sie vermitteln Sprachkenntnisse, die bei der beruflichen und privaten Eingliederung in das gesellschaftliche Umfeld wichtig und notwendig sind. Neben sprachlichen Fertigkeiten erwerben die Teilnehmenden auch Grundkenntnisse in landes-, gesellschafts- und berufskundlichen Themen, die die volle Eingliederung in der Bundesrepublik ermöglichen sollen.

Die Teilnahmevoraussetzungen sind je nach Kursabschnitt unterschiedlich. Informationen und Beratung dazu auf Anfrage unter ((0 26 41) 91 23 39 0.

Die Lehrgänge entsprechen den Richtlinien des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF) und werden durch das BAMF finanziell gefördert. Die Höhe der Lehrgangsgebühren ist für die Teilnehmenden abhängig von der Höhe ihrer individuellen finanziellen Förderung durch das BAMF.

Dozent/in : Dorothee Emmerlich

Zertifikat
Integrationskurs () i
Leben in Deutschland () i
Zielgruppe
Migranten/-innen (Teilnehmende)

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
20.02.17 - 23.03.17 13:00 - 17:15 Uhr , 5 Wochen Nachmittags
Mo. und Do.
max. 13 Teiln.
195 Weststr. 6
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Mehrgenerationenhaus

Mindestteilnahme: 12

20 Treffen