Lesen und Schreiben kann man lernen - es ist nie zu spät.

Betroffene glauben häufig, mit ihrem Problem allein zu sein. Aber das stimmt nicht: Es gibt viele Menschen, die Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben haben.

Fragen & Antworten
  • Karl Lehrer, 49 Jahre, konnte viele Jahre nicht richtig lesen und schreiben.
  • Alan, 21 Jahre, will unbedingt besser Lesen und Schreiben lernen.
  • Peter, 49 Jahre, besucht seit 3 Jahren einen Alphakurs.

Veranstaltungen

13.10.2018 in Frankenthal:

Workshop "Buchstäblich fit", VHS, Stephan-Cosacchi-Platz 1, 9:30 Uhr

21.10.2018 in Gerolstein:

Infostand GrubiNetz bei der Bildungsmesse, Berufsbildende Schule, Sarresdorfer Str. 44, 10:00-17:00 Uhr

28.11.2018 in Worms:

Jede/r kann lesen, schreiben, rechnen lernen! Vortrag für Erziehende, Eltern, pädagogische Berufsgruppen, Neusatzschule, Raum 27, 19:00-20:30, Kursgebühr: 5,00 €

» alle Termine anzeigen

Leicht lesbare Lektüre

Das Rosie Projekt

Das Rosie Projekt

Niveau A2/B1, Spass am Lesen Verlag

Inhalt: Der autistische Wissenschaftler Don ist auf der Suche nach der idealen Frau. Aber eine nach der anderen fällt bei ihm durch, so hoch sind seine Ansprüche. Inzwischen hat Don viel Spaß mit Rosie, einer Frau, die er durch einen Freund kennengelernt hat. Sie erfüllt kein Kriterium von seiner Liste. Sie sprengt sein Schema. Und sie lässt ihn anders über die Dinge nachdenken.

» weitere Lesetipps

bitte Ort oder Anbietername eingeben - Mainz, Simmern, VHS Worms...

« Zurück

Akademisches-Bildungs-Centrum e.V.

Über den Anbieter

Die Gründung des ABC e.V. geht auf eine Initiative von Studenten, Hochschulabsolventen und Eltern zurück, die mangelnde Sprach- und Schulkenntnisse als größtes Problem für die Fortbildung der Kinder erkannt haben und der jetzigen Generation durch Förderung eine positive Zukunftsperspektive bieten möchten.

Der ABC e.V. wurde 1997 als gemeinnütziger, d.h. nicht gewinnorientierter Verein, gegründet. Seit 2009 ist der Verein freier Träger der Jugendhilfe der Stadt Mainz und ISO 9001:2008 zertifiziert.

Die Ziele des Vereins laut Satzung sind folgende:
1.Förderung der Erziehung und Bildung in allen schulischen und außerschulischen Belangen
2.Förderung des Sports und der Wissenschaft
3.Förderung des kulturellen Zusammenlebens

Zusätzlich sind wir Frauenintegrationskurse spezialisiert.

Anbieterinformation erstellt am 18.02.09, zuletzt geändert am 24.09.18, 37% Vollständigkeit
Hinweise zur förmlichen Vollständigkeit der Kursinfos sagen nichts aus über die Qualität der Kurse selbst. Mehr erfahren