Lesen und Schreiben kann man lernen - es ist nie zu spät.

Betroffene glauben häufig, mit ihrem Problem allein zu sein. Aber das stimmt nicht: Es gibt viele Menschen, die Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben haben.

Fragen & Antworten
  • Karl Lehrer, 49 Jahre, konnte viele Jahre nicht richtig lesen und schreiben.
  • Alan, 21 Jahre, will unbedingt besser Lesen und Schreiben lernen.
  • Peter, 49 Jahre, besucht seit 3 Jahren einen Alphakurs.

Veranstaltungen

13.10.2018 in Frankenthal:

Workshop "Buchstäblich fit", VHS, Stephan-Cosacchi-Platz 1, 9:30 Uhr

21.10.2018 in Gerolstein:

Infostand GrubiNetz bei der Bildungsmesse, Berufsbildende Schule, Sarresdorfer Str. 44, 10:00-17:00 Uhr

28.11.2018 in Worms:

Jede/r kann lesen, schreiben, rechnen lernen! Vortrag für Erziehende, Eltern, pädagogische Berufsgruppen, Neusatzschule, Raum 27, 19:00-20:30, Kursgebühr: 5,00 €

» alle Termine anzeigen

Leicht lesbare Lektüre

Das Rosie Projekt

Das Rosie Projekt

Niveau A2/B1, Spass am Lesen Verlag

Inhalt: Der autistische Wissenschaftler Don ist auf der Suche nach der idealen Frau. Aber eine nach der anderen fällt bei ihm durch, so hoch sind seine Ansprüche. Inzwischen hat Don viel Spaß mit Rosie, einer Frau, die er durch einen Freund kennengelernt hat. Sie erfüllt kein Kriterium von seiner Liste. Sie sprengt sein Schema. Und sie lässt ihn anders über die Dinge nachdenken.

» weitere Lesetipps

bitte Ort oder Anbietername eingeben - Mainz, Simmern, VHS Worms...

« Zurück

Alphabetisierung - Aufbaukurs II

Inhalt

Lesen- und Schreiben lernen ist in jedem Alter möglich.
Wenn Sie Lese- und Schreibprobleme haben, sollten Sie mit uns Kontakt aufnehmen. Wenn Sie Betroffene kennen, informieren Sie diese bitte darüber und helfen Sie ihnen, den Kontakt zu uns herzustellen. Denn Betroffene sind von vielen Möglichkeiten, die Welt zu erfassen und sich an der Gestaltung der Gesellschaft zu beteiligen, ausgeschlossen. Anlässlich des 40-jährigen Jubiläums der Alphakurse in Ludwigshafen wollen wir darauf hinweisen, dass mit Beharrlichkeit durchaus Hauptschulabschluss und eine sich anschließende Berufsausbildung möglich sind. In einem persönlichen und vertraulichen Gespräch wählen wir gemeinsam einen geeigneten Kurs aus. Wer lieber erst ein Gespräch mit (ehemaligen) Betroffenen führen möchte, kann auch direkt zur Selbsthilfegruppe kommen. (Hinweise auf dieser Seite gegenüber)
Ein Einstieg in die Kurse ist jederzeit möglich.
Bitte vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit Wolfram Schwan, Tel. 504-2631

Sonstiges Merkmal
Einstieg bis Kursende möglich (Terminoption)

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 3 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
27.08.18 - 28.01.19 17:30 - 19:00 Uhr , 5 Monate (80 Std.) Abends
Mo.
max. 10 Teiln.
50 Im Bürgerhof
67059 Ludwigshafen am Rhein

Leitung: Elfriede Haller
VHS, Bürgerhof, Raum 304

27.08.18 - 28.01.19 16:00 - 17:30 Uhr , 5 Monate (80 Std.) Nachmittags
Mo.
max. 10 Teiln.
50 s.o.

Leitung: Marcel Haller
VHS, Bürgerhof, Raum 304

29.08.18 - 11.01.19 15:00 - 17:00 Uhr , 4 Monate (80 Std.) Nachmittags
Mo. und Mi.
max. 10 Teiln.
50 s.o.

Leitung: Susanne Buscher-Straube
VHS, Bürgerhof, Raum 112