Lesen und Schreiben kann man lernen - es ist nie zu spät.

Betroffene glauben häufig, mit ihrem Problem allein zu sein. Aber das stimmt nicht: Es gibt viele Menschen, die Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben haben.

Fragen & Antworten
  • Karl Lehrer, 49 Jahre, konnte viele Jahre nicht richtig lesen und schreiben.
  • Alan, 21 Jahre, will unbedingt besser Lesen und Schreiben lernen.
  • Peter, 49 Jahre, besucht seit 3 Jahren einen Alphakurs.

Veranstaltungen

21.09.-24.09.21:

Öffentlichkeitsaktionen gemeinsam mit dem Alfa-Mobil an verschiedenen Orten in Rheinland-Pfalz

25.09.2021:

Info-Tisch beim Kinder- und Familienfest im Mehrgenerationenhaus, Bad Kreuznach

02.10.2021:

Infostand GrubiNetz beim Stadtteilfest im Pariser Viertel, Bad Kreuznach

Mehr Infos: Alle Veranstaltungen

Leicht lesbare Lektüre

Cover Buch

Mein Onkel Franz

Niveau A1, Ernst Klett Verlag

Inhalt: Ein Fleischermeister, der als Pferdehändler nicht nur zu Geld kommt, sondern dadurch sogar zum Millionär wird und trotzdem im Grunde seines Herzens Fleischermeister bleibt - das ist Onkel Franz. Sein Neffe Erich (Kästner) schildert seine Erinnerungen an eine Zeit, in der es so viele arme und so wenig reiche Leute gab.

» weitere Lesetipps

« Zurück

Besser lesen und schreiben für Erwachsene

KVHS Südliche Weinstraße, Landau, An der Kreuzmühle 2, 76829 Landau

Inhalt

Basis-Bildung

Dieser Kurs ist für Menschen, die mit dem Lesen und Schreiben Probleme haben, aber gute mündliche Deutsch-Kenntnisse mitbringen.

In kurzen Kurseinheiten werden nach einem neuen Konzept Lese- und Schreibanlässe aus dem Alltag von Erwachsenen zum Thema gemacht. Dabei wird im eigenen Lerntempo und ohne Leistungsdruck geübt. Alle können so lange lernen, bis sie ihr Ziel erreicht haben. Einstieg in die Kurse ist jederzeit möglich.

Der Landkreis Südliche Weinstraße finanziert den Einstieg in die Lernwelt und bietet die Termine für alle Interessierten kostenlos an.
Außerdem geben wir eine Durchführungsgarantie - der Kurs findet ab dem ersten angemeldeten Teilnehmer oder Teilnehmerin statt.

Persönliche Beratungstermine können unter Telefon 06341/940-189 bei der kvhs SüW vereinbart werden.

Wenn Sie selbst keine Probleme mit Lesen und Schreiben haben, aber jemanden kennen, dem diese Fähigkeiten abhandengekommen sind, weisen Sie bitte betroffene Menschen auf diese Unterrichtsmöglichkeit hin oder stellen Sie den Kontakt her.


Zielgruppe: Analphabeten (bis 2017)

Sonstiges Merkmal
Einstieg bis Kursende möglich (Terminoption)