Lesen und Schreiben kann man lernen - es ist nie zu spät.

Betroffene glauben häufig, mit ihrem Problem allein zu sein. Aber das stimmt nicht: Es gibt viele Menschen, die Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben haben.

Fragen & Antworten
  • Karl Lehrer, 49 Jahre, konnte viele Jahre nicht richtig lesen und schreiben.
  • Alan, 21 Jahre, will unbedingt besser Lesen und Schreiben lernen.
  • Peter, 49 Jahre, besucht seit 3 Jahren einen Alphakurs.

Veranstaltungen

20.01.2022:

Stammtisch für Alpha-Lehrende, Online

27.01.2022:

Lerncafé Spezial "Gesundheit", Beginenhof Westerburg

31.01.2022:

Rechtsfragen in Leichter Sprache: Was ist Recht? Wo bekomme ich Unterstützung?, Online

Mehr Infos: Alle Veranstaltungen

Leicht lesbare Lektüre

Cover Buch

Mein Onkel Franz

Niveau A1, Ernst Klett Verlag

Inhalt: Ein Fleischermeister, der als Pferdehändler nicht nur zu Geld kommt, sondern dadurch sogar zum Millionär wird und trotzdem im Grunde seines Herzens Fleischermeister bleibt - das ist Onkel Franz. Sein Neffe Erich (Kästner) schildert seine Erinnerungen an eine Zeit, in der es so viele arme und so wenig reiche Leute gab.

» weitere Lesetipps

« Zurück

Lesen und Schreiben von Anfang an.

VHS Worms, Willy-Brandt-Ring 5, 67547 Worms

Inhalt

Muttersprache Deutsch

Der Kurs richtet sich an Menschen, die das Lesen und Schreiben nie erlernt haben und die Möglichkeit suchen, sich behutsam der Schriftsprache zu nähern.
Dem Besuch des Kurses geht ein vertrauliches Beratungsgespräch voraus.
Die Beratung zu unseren "Lesen und Schreiben"-Kursen erfolgt auf Wunsch anonym und unverbindlich bei der lokalen Grundbildungsbeauftragten Sarah Mühleck (Tel. 06241/853-4258).

39 Termin(e)

Mo, Do, 16:45 Uhr

Sonstiges Merkmal
Einstieg bis Kursende möglich (Terminoption)

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

DauerArtPreisOrtBemerkungen
5 Monate Nachmittags kostenlos Willy-Brandt-Ring 5
67547 Worms
Deutschland

Termine:
03.02.2022 von 16:45 bis 18:15 Uhr
07.02.2022 von 16:45 bis 18:15 Uhr
10.02.2022 von 16:45 bis 18:15 Uhr
14.02.2022 von 16:45 bis 18:15 Uhr
17.02.2022 von 16:45 bis 18:15 Uhr
21.02.2022 von 16:45 bis 18:15 Uhr
24.02.2022 von 16:45 bis 18:15 Uhr
28.02.2022 von 16:45 bis 18:15 Uhr
03.03.2022 von 16:45 bis 18:15 Uhr
07.03.2022 von 16:45 bis 18:15 Uhr
10.03.2022 von 16:45 bis 18:15 Uhr
14.03.2022 von 16:45 bis 18:15 Uhr
17.03.2022 von 16:45 bis 18:15 Uhr
21.03.2022 von 16:45 bis 18:15 Uhr
24.03.2022 von 16:45 bis 18:15 Uhr
28.03.2022 von 16:45 bis 18:15 Uhr
31.03.2022 von 16:45 bis 18:15 Uhr
04.04.2022 von 16:45 bis 18:15 Uhr
07.04.2022 von 16:45 bis 18:15 Uhr
11.04.2022 von 16:45 bis 18:15 Uhr
14.04.2022 von 16:45 bis 18:15 Uhr
21.04.2022 von 16:45 bis 18:15 Uhr
25.04.2022 von 16:45 bis 18:15 Uhr
28.04.2022 von 16:45 bis 18:15 Uhr
02.05.2022 von 16:45 bis 18:15 Uhr
05.05.2022 von 16:45 bis 18:15 Uhr
09.05.2022 von 16:45 bis 18:15 Uhr
12.05.2022 von 16:45 bis 18:15 Uhr
16.05.2022 von 16:45 bis 18:15 Uhr
19.05.2022 von 16:45 bis 18:15 Uhr
23.05.2022 von 16:45 bis 18:15 Uhr
30.05.2022 von 16:45 bis 18:15 Uhr
02.06.2022 von 16:45 bis 18:15 Uhr
09.06.2022 von 16:45 bis 18:15 Uhr
13.06.2022 von 16:45 bis 18:15 Uhr
20.06.2022 von 16:45 bis 18:15 Uhr
23.06.2022 von 16:45 bis 18:15 Uhr
27.06.2022 von 16:45 bis 18:15 Uhr
30.06.2022 von 16:45 bis 18:15 Uhr

Dozent: Frau Barbara Braun
Weitere Informationen