Lesen und Schreiben kann man lernen - es ist nie zu spät.

Betroffene glauben häufig, mit ihrem Problem allein zu sein. Aber das stimmt nicht: Es gibt viele Menschen, die Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben haben.

Fragen & Antworten
  • Karl Lehrer, 49 Jahre, konnte viele Jahre nicht richtig lesen und schreiben.
  • Alan, 21 Jahre, will unbedingt besser Lesen und Schreiben lernen.
  • Peter, 49 Jahre, besucht seit 3 Jahren einen Alphakurs.

Veranstaltungen

21.10.2018 in Gerolstein:

Infostand GrubiNetz bei der Bildungsmesse, Berufsbildende Schule, Sarresdorfer Str. 44, 10:00-17:00 Uhr

28.11.2018 in Worms:

Jede/r kann lesen, schreiben, rechnen lernen! Vortrag für Erziehende, Eltern, pädagogische Berufsgruppen, Neusatzschule, Raum 27, 19:00-20:30, Kursgebühr: 5,00 €

» alle Termine anzeigen

Leicht lesbare Lektüre

Das Rosie Projekt

Das Rosie Projekt

Niveau A2/B1, Spass am Lesen Verlag

Inhalt: Der autistische Wissenschaftler Don ist auf der Suche nach der idealen Frau. Aber eine nach der anderen fällt bei ihm durch, so hoch sind seine Ansprüche. Inzwischen hat Don viel Spaß mit Rosie, einer Frau, die er durch einen Freund kennengelernt hat. Sie erfüllt kein Kriterium von seiner Liste. Sie sprengt sein Schema. Und sie lässt ihn anders über die Dinge nachdenken.

» weitere Lesetipps

bitte Ort oder Anbietername eingeben - Mainz, Simmern, VHS Worms...

« Zurück

Lesen und Schreiben lernen für Erwachsene

Inhalt

Angesprochen sind Menschen, die nicht oder nur mit Schwierigkeiten lesen und schreiben können. In einer kleinen Lerngruppe und in vertrauensvoller Atmosphäre können Erwachsene Lesen und Schreiben lernen oder bereits vorhandene Kenntnisse auffrischen und vertiefen, um den Alltag besser bewältigen zu können.
Die Themen des Kurses werden zum einen aus dem Berufsalltag, zum andern aus dem Alltag eines jeden Teilnehmenden stammen. Es werden Fertigkeiten geübt wie beispielsweise Notizen schreiben, Grußkarten oder Einladungen verfassen, E-Mails und WhatsApp-Nachrichten formulieren, Termine vereinbaren etc. Auch das Lesen wird geübt. Gerne werden Anregungen und Wünsche der Teilnehmenden in Bezug auf die Kursthemen berücksichtigt.
Wenn Sie jemanden kennen, der Schwierigkeiten mit dem Lesen und Schreiben hat, machen Sie ihn bitte auf das Angebot der Volkshochschule aufmerksam. Voraussetzung ist, dass Deutsch die Muttersprache ist oder dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gut Deutsch sprechen und verstehen können.
Die Kurse können wegen finanzieller Förderung des Landes Rheinland-Pfalz zu einer geringen Gebühr angeboten werden.

Zielgruppe:
Bildungsbenachteiligte

Sonstiges Merkmal
Einstieg bis Kursende möglich (Terminoption)

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
30.08.18 - 22.11.18 18:30 - 20:00 Uhr , 3 Monate Abends
Do.
30 Neuhofener Straße 81 D
67117 Limburgerhof

Dozentin: Jutta Gimmy
Rudolf-Wihr-Realschule plus