Lesen und Schreiben kann man lernen - es ist nie zu spät.

Betroffene glauben häufig, mit ihrem Problem allein zu sein. Aber das stimmt nicht: Es gibt viele Menschen, die Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben haben.

Fragen & Antworten
  • Karl Lehrer, 49 Jahre, konnte viele Jahre nicht richtig lesen und schreiben.
  • Alan, 21 Jahre, will unbedingt besser Lesen und Schreiben lernen.
  • Peter, 49 Jahre, besucht seit 3 Jahren einen Alphakurs.

Veranstaltungen

27.04.-01.05.2019 in Prüm:

Infostand GrubiNetz bei der Grenzlandschau, in Kooperation mit KEB Westeifel, Messegelände

05.05.2019 in Altenkirchen:

Infostand von GrubiNetz bei dem Stadtfest Altenkirchen, Innenstadt, Stand von Haus Felsenkeller, ab 14:00 Uhr

11.05.2019 in Andernach:

Vorstellung des neuen VHS-Lernportals beim Tag der offenen Tür im Jugendzentrum, Stadionstr. 88, ab 14:00 Uhr

» alle Termine anzeigen

Leicht lesbare Lektüre

Das Rosie Projekt

Das Rosie Projekt

Niveau A2/B1, Spass am Lesen Verlag

Inhalt: Der autistische Wissenschaftler Don ist auf der Suche nach der idealen Frau. Aber eine nach der anderen fällt bei ihm durch, so hoch sind seine Ansprüche. Inzwischen hat Don viel Spaß mit Rosie, einer Frau, die er durch einen Freund kennengelernt hat. Sie erfüllt kein Kriterium von seiner Liste. Sie sprengt sein Schema. Und sie lässt ihn anders über die Dinge nachdenken.

» weitere Lesetipps

« Zurück

Rechtschreibtraining, Computer & Internet - ESF

Inhalt

In diesem Kurs beschäftigen wir uns mit verschiedenen Strategien zur Vermeidung von Rechtschreibfehlern. In einer entspannten Lernatmosphäre werden Unsicherheiten abgebaut und wir haben Spaß dabei! Auch die Grammatik wird aufgefrischt. Außerdem erlernen Sie den grundlegenden Umgang mit Computer und Internet. Sie lernen verschiedene Übungsprogramme kennen, so dass Sie am Computer selbständig Schreibübungen machen können. Der Kurs findet zweimal in der Woche statt: montags und mittwochs. Der Kurs wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert und ist deshalb kostenlos. Die Anmeldung ist nur nach einer Einstufungsberatung möglich. Auch geeignet für die Teilnehmer der Schulabschlusskurse!
Falls Sie sich noch nicht sicher sind oder weitere Information brauchen, rufen Sie uns an (Tel. 0631 / 362 58 20).

Zielgruppe:
Analphabeten

Sonstiges Merkmal
Einstieg bis Kursende möglich (Terminoption)