Lesen und Schreiben kann man lernen - es ist nie zu spät.

Betroffene glauben häufig, mit ihrem Problem allein zu sein. Aber das stimmt nicht: Es gibt viele Menschen, die Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben haben.

Fragen & Antworten
  • Karl Lehrer, 49 Jahre, konnte viele Jahre nicht richtig lesen und schreiben.
  • Alan, 21 Jahre, will unbedingt besser Lesen und Schreiben lernen.
  • Peter, 49 Jahre, besucht seit 3 Jahren einen Alphakurs.

Veranstaltungen

01.12.2017-31.01.2018 in Neuwied:

Ausstellung "Geschichten und Gesichter rund um die Alphabetisierung"

14.12.2017 in Hahnstätten: Film "Dyslexie", Kreml Kulturhaus

» alle Termine anzeigen

Leicht lesbare Lektüre

Zum Nachtisch: Leben!

Zum Nachtisch: Leben!

Niveau A2/B1, Spass am Lesen Verlag

Inhalt: Molly arbeitet als Krankenschwester. Und weil sie dick ist, wird sie Molly genannt. Eigentlich heißt sie aber ganz anders. Und auch ihre Arbeit hatte sie sich ganz anders vorgestellt. Ihre Wut und Enttäuschung bekämpft sie mit Essen. So wie früher schon als Kind. Doch eines Tages steigt sie aus und beginnt ein ganz neues Leben.

» weitere Lesetipps

bitte Ort oder Anbietername eingeben - Mainz, Simmern, VHS Worms...

« Zurück

Veranstaltungen in Rheinland-Pfalz

November 2017


14.11.2017 in Mainz: "Vorlese-Häppchen" zur Mittagspause mit Oberbürgermeister Michael Ebling, 12-13 Uhr
15.11.2017 in Neustadt a.d. Weinstraße: Café Lückenfüller: Lesung mit Bürgermeister Ingo Röthlingshöfer und dem Wein- und Krimiautor Jürgen Mathäß, 16 Uhr
17.11.2017 in Hillesheim: Filmvorführung "Dyslexie" mit Informationen zu GrubiNetz und Diskussion zum Film, Eifelbühne
17.11.2017 in Simmern:Ausstellung „Wie lebt es sich in einer Welt ohne Buchstaben?“ und „Geschichten und Gesichter der Alphabetisierung“, Stadtbibliothek
17./18.11. in Wörth am Rhein: Ausstellung „Wie lebt es sich in einer Welt ohne Buchstaben?“, „Integreat-Messe“
17.11.2017 -01.12.2017 in Hillesheim: Ausstellung „Lesen verbindet“, Rathaus
19.11.-31.12.2017 in Germersheim: Ausstellung „Wie lebt es sich in einer Welt ohne Buchstaben?“, Kreisvolkshochschule
20.11.2017 in Simmern: Feierliche Eröffnung der Ausstellungen „Wie lebt es sich in einer Welt ohne Buchstaben?“
23.11.2017 in Neuwied: Vortrag "Lesen und schreiben sollte man schon können?!", Volkshochschule
29.11.2017 in Trier: Grundlagenworkshop zum Thema Medien und Materialien in der Alphabetisierungsarbeit, VHS Trier, Domfreihof 1a, zum Flyer
28.-30. November 2017 in Kirkel: Erstqualifizierung zur/zum Mentor_in für Grundbildung, Uhrzeiten: 28.11. von 10:00-17:15 Uhr, 29./30.11 von 09:00-16:15 Uhr, Angebot des Projekt MENTO des DGB Bildungswerk BUND, Ansprechpartnerin: Nevin Urunc, n.urunc@arbeit-und-leben.de, Tel.: 06131-14086-24

Dezember 2017


01.12.2017-31.01.2018 in Neuwied: Ausstellung "Geschichten und Gesichter rund um die Alphabetisierung", in den Räumen der Volkshochschule Neuwied
14.12.2017 in Hahnstätten: Film "Dyslexie", Kreml Kulturhaus