Lesen und Schreiben kann man lernen - es ist nie zu spät.

Betroffene glauben häufig, mit ihrem Problem allein zu sein. Aber das stimmt nicht: Es gibt viele Menschen, die Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben haben.

Fragen & Antworten
  • Karl Lehrer, 49 Jahre, konnte viele Jahre nicht richtig lesen und schreiben.
  • Alan, 21 Jahre, will unbedingt besser Lesen und Schreiben lernen.
  • Peter, 49 Jahre, besucht seit 3 Jahren einen Alphakurs.

Veranstaltungen

17.05-21.05.2021:

Online-Gesundheitswoche "Gemeinsam stark durch die Krise!", Zugang kostenfrei und ohne vorherige Anmeldung unter folgendem Link: https://us04web.zoom.us/j/665388307 ; mehr Informationen finden Sie außerdem unter: http://www.agfrlp.de

Leicht lesbare Lektüre

Cover Buch

Mein Onkel Franz

Niveau A1, Ernst Klett Verlag

Inhalt: Ein Fleischermeister, der als Pferdehändler nicht nur zu Geld kommt, sondern dadurch sogar zum Millionär wird und trotzdem im Grunde seines Herzens Fleischermeister bleibt - das ist Onkel Franz. Sein Neffe Erich (Kästner) schildert seine Erinnerungen an eine Zeit, in der es so viele arme und so wenig reiche Leute gab.

» weitere Lesetipps

« Zurück

Lernertexte und handschriftliche Schreibbeispiele

Handschriftliche Schreibbeispiele: Durch Klick auf das jeweilige Schreibbeispiel vergrößert sich die Ansicht.

Lernertexte zum Download:

Die Weinlese, von Ramona, Maria, Armin und Kai, Lernende der VHS Kirn
Ich wohne seit über 40 Jahren.­.­.­.­, Text einer Lernenden aus einem Schreibwettbewerb
Das Dorf, Klaus, Juni 2014
Vampire aus der Pfalz, Christina, VHS-Kurs Kirn
Der Simulant, Text eines/r Kursteilnehmers/in aus Altenkirchen
Stress, Ramona, Armin, Kai, Klaus, Text zu ABC-Zeitung Nr. 27, S.3 „Bahnhofscafè"
Der Heilige Disibod, Ulrike aus Kirn
Das Lernertreffen in Bingen, Peter A. über das Lernertreffen vom 14.09.2013

Information: erstellt am 17.02.14, zuletzt geändert am 04.03.16